Telefon 040 / 570 007-0 Redingskamp 25, 22523 Hamburg
Mittwoch, 17. Oktober 2018

Ungeschlagen überstand die 1. C die Vorrunde der Hamburger Futsal-Meisterschaft

Fußball

C-Junioren qualifizieren sich für Futsal-Finalrunde

Mit Bravour bestand die 1. C-Jugend des SV Eidelstedt Hamburg die erste Runde bei der diesjährigen Futsal-Meisterschaft des Hamburger Fußball-Verbandes (hfv). In der Vorrundengruppe B traf das Oberliga-Team auf die Vertreter des SC Concordia, der SV N/A, dem FC Bingöl sowie des DSC Hanseat. In der Sporthalle der HFV-Sportschule in Jenfeld kam es gleich im ersten Match zum direkten Duell mit dem Liga-Konkurrenten vom SC Concordia. Das Match endete etwas überraschend 1:1. „Das war so nicht zwingend zu erwarten gewesen, umso größer war die Freude“, erklärte ein zufriedener SVE-Coach Christoph Hellmeier. Im Anschluss bezwang der SVE den FC Bingöl deutlich mit 4:0, auch beim 5:0 über den DSC Hanseat zeigte das Team von Trainer Hellmeier eine spielstarke Vorstellung.

Im finalen Match gegen den SV N/A musste nun ein Sieg her, um sicher in die Finalrunde einziehen zu können. Der Gegner hatte seine bisherigen Partien ebenfalls souverän gewonnen und musste er anschließend noch gegen den SC Concordia antreten. Doch der SVE trat auch hier selbstbewusst und souverän auf und ging als 2:0-Sieger vom Feld. Mit einem starken Torverhältnis von 12:1 Toren bei sieben Punkten qualifizierte sich das Team damit ungeschlagen für die Futsal-Finalrunde des HFV, die im Januar 2019 stattfinden wird.