Telefon 040 / 570 007-0 Redingskamp 25, 22523 Hamburg
Donnerstag, 21. März 2019

Der SVE-Kegelnachwuchs absolvierte beim Hauspokal seinen ersten Wettkampf

Kegeln

Erster Wettkampf für neuen Kegel-Nachwuchs

Seit September gibt es in der Kegelsparte des SV Eidelstedt Hamburg wieder eine Kinder- und Jugendgruppe, die unter Anleitung des Trainers und Jugendwartes Steffen Hardel jeden Mittwoch auf der vereinseigenen Kegelbahn am Redingskamp trainiert.

Anlässlich des jährlich stattfindenden vereinsinternen Jahres-End-Vergleiches aller Kegel-Sport-Freunde des SVE, dem so genannten "Hauspokal", konnten die Kinder und Jugendlichen nun erstmals auch unter Wettkampfbedingungen starten. Wie die Erwachsenen spielten sie 90 Wurf auf drei Bahnen. Nach der relativ kurzen Trainingseinheit konnten natürlich noch keine sportlichen Höchstleistungen erwartet werden, aber die Kinder hatten sichtlich Spaß, sich beim Kegeln zu beweisen. Die Sparte hatte extra zu diesem Anlass eigene Kinder-Trikots mit den Namen der Kinder und dem SVE-Logo beschafft, damit diese zukünftig einheitlich als Mannschaft auftreten können.

Am Ende des Wettbewerbs gab es für alle jugendlichen Teilnehmer Erinnerungsplaketten und eine kleine weihnachtliche Überraschungstüte. Es hat sich inzwischen auch beim Kegeln gezeigt, dass der Spaß am Kegeln durch die Gemeinschaft bestimmt wird. Die Gruppe umfasst aktuell fünf Mädchen und Jungen zwischen acht und 14 Jahren - und sie würde sich definitiv über weitere Sportfreunde freuen, die im neuen Jahr die Truppe verstärken könnten. Trainiert wird immer Mittwochs zwischen 17 und 19 Uhr am Redingskamp.