Telefon 040 / 570 007-0 Redingskamp 25, 22523 Hamburg
Freitag, 15. Dezember 2017
Kendo erstellt von Alida Rigoll

Kendo Sportler des SVE erneut im Medaillenregen

Gleich zwei wichtige Events fanden am vergangenen Wochenende statt: die niedersächsische Meisterschaft in Goslar sowie der international besuchte Düsseldorf Cup.

Auf der niedersächsischen Meisterschaft wurde der SVE von Haruna Yamaguchi sowie Akihiko Ito

vertreten. Beide präsentierten sich in Bestform und konnten in ihrer jeweiligen Klasse den 1. Platz belegen. Ein weiterer Start – zusammen mit Bernd Joachim-Meyer aus einem anderen Hamburger Kendo Verein – bescherte den Sportlern auch in der Mannschaftsklasse den Sieg.

Parallel dazu stellte der SVE eine fünfköpfige Kendo-Kindermannschaft auf dem Düsseldorfer Cup an den Start. Die Konkurrenz – mit über 140 Kämpfern aus Deutschland, Belgien, den Niederlanden sowie England – war sehr groß. Zudem traten die Sportler mit „unvollständigen“ Teams an, da die Kendo Kämpfer Koki und Soichiro nun in der Erwachsenen Klasse starten müssen. Trotz dieses Nachteils – die gegnerische Mannschaft erhielt durch die unvollständige Mannschaft des SVEs ein Freilos und war somit im Vorteil – erkämpfte sich das Team mit Akitomo Mori und Shotaro Matsu den zweiten Platz.

Zwei weitere Erfolge gingen an Saki Matsui und Shataro Matsui: In der Wettkampfklasse 6 – 11 Jahre ohne Rüstung konnte Saki den ersten Platz erkämpfen. Shotaro Matsui folgte in der Einzelklasse mit einem tollen zweiten Platz.

Unser Nachwuchstalent und Erfolgssportler Koki Nakashima kämpfte statt auf diesen Turnieren auf einem Kader Sichtungslehrgang. Er überzeugte hier mit einer sehr guten Leistung, die ihm die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2018 in Korea in Aussicht stellen könnte. Eine weitere Sichtung für diese Entscheidung ist im Dezember geplant.

Die Kendo Trainer sowie die Budo Abteilung gratuliert zu diesen tollen Erfolgen!