Telefon 040 / 570 007-0 Redingskamp 25, 22523 Hamburg
Dienstag, 20. November 2018

Kollin Kläff, der Schneemann und Ronny Regenwurm freuen sich auf die großen und kleinen Gäste im Bürgerhaus.

Klebrige Wintergeschichte beim Adventstheater

Alljährlich laden der SV Eidelstedt und das Puppentheater "Kollin Kläff" zu Beginn der Vorweihnachtszeit in das Eidelstedter Bürgerhaus ein, um sich dort mit einem vergnügten Adventstheater auf das schönste Fest des Jahres einzustimmen. Diesmal wartet am Freitag, den 30. November (16 - 17 Uhr), das Theaterstück "Kollin und der Nordpolkleber" auf die jungen und älteren Gäste. Vor dem Stück fragt Puppenspielerin Maya Raue das hübsche Drachenmädchen Donna, was sie glücklich machen würde. "Schokolade", lautet die kurze aber präzise Antwort.

Nach einem Dialog mit den Kindern fällt ihr dann aber auf, dass es viele tolle Dinge gibt, die sie auch noch glücklich machen - beispielsweise Spielen, Singen und Springen. Im Anschluss an das Gespräch mit den Kindern geht es munter auf der Puppenbühne weiter. Kollin Kläff findet eine Tube Kleber mit der Aufschrift Nordpolkleber. Zum Basteln ist er aber viel zu hungrig - er überlässt den Kleber lieber dem kleinen Drachen Blitz. Gemeinsam mit seiner Schwester Donna will Blitz eine Wippe bauen. Dabei kommt es zum Zoff. Der Schneemann und sein Haustier Ronny Regenwurm denken sich nichts Böses und nehmen einfach die liegengelassenen Gegenstände für die Wippe mit, um einen Spielplatz am Nordpol zu bauen. Als Donna und Blitz sehen, dass alles weg ist, wird Donna wütend und lässt ihren Bruder allein zurück - kann Kollin Kläff helfen und was hat es überhaupt mit dem Nordpolkleber auf sich?

Wer sich dieses schöne Adventstheater nicht entgehen lassen möchte, kann sich im SVE-Sportbüro bei Maike Wulff anmelden - für Kinder, die Mitglied im SVE sind, ist der Besuch wie immer kostenlos. (Tel.: 040 - 55 20 49 20/ Mail: maike.wulff@sve-hamburg.de). Das Märchen findet am 30.11. von 16 bis 17 Uhr im Saal 99 des Eidelstedter Bürgerhauses statt.