Telefon 040 / 570 007-0 Redingskamp 25, 22523 Hamburg
Sonntag, 22. Juli 2018

Sportsenator Andy Grote im Kreis der bisherigen und neuen Staffelstabträger

Staffelstabübergabe "Mit dir geht mehr!" am Furtweg

Die Stadt Hamburg dankt mit der Engagement-Kampagne "Mit dir geht mehr!" allen freiwillig Engagierten und zeigt damit die ganze Vielfalt des Engagements in der Hamburger Öffentlichkeit. Kern der Kampagne ist die Staffelstab-Übergabe, wobei freiwillig Engagierte andere Engagierte durch die Weitergabe eines Staffelstabes auszeichnen. Nach dem Auftakt am 3. März 2017 fand nun an der Sportanlage Furtweg die dritte Staffelstabübergabe des Jahres 2018 statt. Sportsenator Andy Grote ehrte dabei die bisherigen Staffelstabträger. Zum Auftakt der Veranstaltung berichtete unser 1. Vorsitzender Reinhard Körte, dass auch der SVE mit seinen fast 300 Ehrenamtlichen froh ist, dass sich zahlreiche freiwillig Engagierte für den Verein einsetzen.

Insgesamt gab es sechs Teams, bei denen jeweils ein bisheriger Staffelstabträger den Stab übergab. Der syrische Fußballtrainer Majd Awad erhielt den Staffelstab von Milena Buzuk, die sich im Interact Club an ihrer Schule engagiert. Im Anschluss bekam Micaela Thiesen den Stab für ihren Unterricht in einer Wohnunterkunft für Geflüchtete. Die bisherige Staffelstabträgerin war Sabine Lorenz, die den pädagogischen Mittagstisch "Ratzeputz" in Bergedorf gründete. Der ehemalige Bronzemedaillengewinner bei den Sommer-Paralympics 1988 in Seoul, Hans-Jürgen Rehder, wurde als Vorstandsmitglied im Verein Alstersport Hamburg für seinen Einsatz für Sportler und Sportlerinnen mit Behinderungen geehrt. Er übergab den Staffelstab an unsere Spartenleiterin der Fußball-Frauen- & Mädchenabteilung, Kerstin Görge. In ihr Aufgabengebiet fällt u. a. die Integration von Geflüchteten in die bestehenden Mannschaften im SVE und die Unterstützung der Integrationsbeauftragten bei der Organisation von Freundschaftsspielen.

Ana Eman Abu Toboul bekam die Ehrung durch Senator Andy Grote für ihr Engagement für Frauen und Kinder mit Gewalterfahrung. Sie übergab den Staffelstab an Blessing Solang Hoppe, die sich für Frauen und Schulkinder mit Migrationshintergrund einsetzt und versucht, Familienkonflikte zu lösen. Anschließend bekam Ralf Dabelow für seinen unermüdlichen Einsatz in der Handballsparte des TSG Bergedorf den Staffelstab von Volkert Ruhe, der den Verein "Gefangene helfen Jugendlichen" gegründet hat. Die letzte Ehrung erhielt Peter Ehrhardt, der sich im Hamburger Fürsorgeverein ehrenantlich einsetzt. Er übergab den Staffelstab an Parmis Khajehcoolacky, die bei dem gemeinnützig arbeitenden Soziallogistiker Hanseatic Help e. V. die Schuhabteilung leitet.

Ana Eman Abu Toboul bekam die Ehrung durch Senator Andy Grote für ihr Engagement für Frauen und Kinder mit Gewalterfahrung. Sie übergab den Staffelstab an Blessing Solang Hoppe, die sich für Frauen und Schulkinder mit Migrationshintergrund einsetzt und versucht, Familienkonflikte zu lösen. Anschließend bekam Ralf Dabelow für seinen unermüdlichen Einsatz in der Handballsparte des TSG Bergedorf den Staffelstab von Volkert Ruhe, der den Verein "Gefangene helfen Jugendlichen" gegründet hat. Die letzte Ehrung erhielt Peter Ehrhardt, der sich im Hamburger Fürsorgeverein ehrenantlich einsetzt. Er übergab den Staffelstab an Parmis Khajehcoolacky, die bei dem gemeinnützig arbeitenden Soziallogistiker Hanseatic Help e. V. die Schuhabteilung leitet.

Vor der Ehrung präsentierte unsere Jugend-Showtanzgruppe ihr Können und erfrischte die zahlreichen Zuschauer durch ihr lockeres und sympathisches Auftreten. Im Hintergrund trainierte die SVE-Integrationsmannschaft, die im Anschluss einen Vereinswimpel an Senator Andy Grote übergab.

Kerstin Görge bekam den Staffelstab von Hans-Jürgen Rehder überreicht

Die Jugend-Showtanzgruppe zeigte vor der Veranstaltung ihr Können

Senator Andy Grote bekam vom Kapitän der Integrationsmannschaft einen Vereinswimpel überreicht