Telefon 040 / 570 007-0 Redingskamp 25, 22523 Hamburg
Sonntag, 22. April 2018

Von links nach rechts: Mia Oreskovic, Hannah Ehlers, Rike Schober, Jette Sutter, Jonas Sasse, Luca Krings, Ben-Niklas Timm und Joonas Prien

Schwimmen

SVE-Schwimmer nach Trainingslager in Medaillen-Form!

Nach einem intensiven Trainingslager, in dem sie in fünf Tagen 50 Trainingskilometer absolviert haben, waren unsere SVE-Schwimmer am vergangenen Wochenende bei ihrem ersten Testwettkampf in Lübeck.

Alle 13 Teilnehmer konnten sich auf fast allen Strecken enorm verbessern. Zudem konnten sich Nina Rosenkranz und Patrick Elvers für die Norddeutschen Meisterschaften qualifizieren. Vier weitere SVE-Schwimmer hatten bereits im Vorfeld die Qualifikation geschafft. Die Edelmetallausbeute war mit 17 mal Gold, 16 mal Silber und 14 mal Bronze ebenfalls sehr beeindruckend.  

Mit nur 13 Teilnehmern trat der SVE im Vergleich zu anderen Mannschaften mit einem eher kleinen Team an, die bis zu 29 Sportler an den Start schickten. Trotzdem konnten wir mit unseren Ergebnissen die Konkurrenz hinter uns lassen und die Mannschaftswertung für uns entscheiden.  

Unsere Sportler zeigten sich auch in den Finals dominant. Bis zu vier der acht Finalplätze wurden vom SVE gestellt. 

Zusätzlich zu den Einzelwertungen gab es noch Mehrkampfwertungen. Hier schafften es Jette Sutter und Jonas Prien jeweils zu Platz 1, Ben-Niklas Timm zu Platz 2 und Max Sutter zu Platz 3.

Parallel hierzu starteten unsere Sportler vom Landesstützpunkt in Dresden. Hier konnte sich Caprice Schlüter für die Norddeutschen Meisterschaften qualifizieren und Niklas Schwebel schaffte die Qualifikation für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften. 

Glückwunsch an alle SVE-Schwimmer!

Und es geht weiter: In zwei Wochen steht noch der Nord-Test in Hamburg an, bei dem wir uns weitere Qualifikationen für die Norddeutschen Meisterschaften erhoffen. Zudem dürften dieses Jahr wieder einige Hamburger Altersklassenrekorde wackeln.