Telefon 040 / 570 007-0 Redingskamp 25, 22523 Hamburg
Dienstag, 20. November 2018

Das zweite Badminton-Team des SVE musste eine Niederlage hinnehmen. (Foto: Riccardo Rasmussen)

Badminton

Zweites Badminton-Team unterliegt TuS Appen

In der Halle am Heidacker ging es für das zweite Team unserer Badminton-Abteilung in der Kreisliga 3 im dritten Saisonspiel gegen den TuS Appen II. Die Mannschaft des SV Eidelstedt wurde gerade erst neu gegründet und bestand beim Heimspiel aus drei Jugendspielern und drei erwachsenen Athleten. Dieser Mix aus Erfahrung und talentierter Jugend funktioniert sehr gut.

Bei einem Punktspiel werden im Badminton acht Spiele ausgetragen, dabei gibt es Einzel-, Doppel- und Mixedpartien. Den Auftakt machte das Doppel mit Steen Ratte und Henri Ortmüller, die auf Fabian Winkelmann und Gonne Martens trafen. Im ersten Satz lag das SVE-Doppel schnell mit 1:9 hinten, holten in der Folge aber immer weiter auf und glichen schließlich zum 18:18 aus. Dank einer starken Schlussphase holten sich Ratte/Ortmüller den ersten Satz mit 22:20. Auch den zweiten Satz entschied das Auftaktdoppel mit 21:19 für sich, wodurch der SVE mit 1:0 in Führung ging. Anschließend ging das Damen-Doppel jedoch an den Gast aus Appen, Nele Grohn und Miriam Bobbert unterlagen Dörte Martens und Andrea Sielaff mit 11:21 und 11:21. Da Malte Pistor und Pius Gerisch im Anschluss das zweite Doppel mit 17:21 und 11:21 verloren, lag der TuS Appen mit 2:1 in Front.

Es folgten die Einzelmatches, wobei Nele ihr Spiel gegen Sielaff siegreich gestaltete, sie gewann in zwei Sätzen mit 21:14 und 21:13 und glich damit zum 2:2 aus. Leider ging anschließend das gemischte Doppel verloren, Pius und Miriam verloren glatt in zwei Sätzen und auch die beiden ersten Herren-Einzel entschied Appen für sich. Steen verlor in drei Sätzen gegen Winkelmann, Malte in zwei Sätzen gegen Kröger. Vor dem letzten Einzel stand der Sieger bereits fest, dennoch setzte sich Henri mit einem 16:21, 21:16 und 21:10 noch gegen Martens durch. Am Ende entführte Appen mit dem 5:3-Sieg aber beide Punkte. Der SVE II bleibt damit auch nach drei Spielen punktlos und belegt derzeit den siebten Rang. Schon am Samstag steht das nächste Heimspiel gegen die SG FTV/HSV/VfL 93 IX an (14 Uhr, Heidacker).

Nele (r.) und Miriam verloren ihr Doppel glatt in zwei Sätzen. (Foto: Riccardo Rasmussen)