Telefon 040 / 570 007-0 Redingskamp 25, 22523 Hamburg
Dienstag, 20. November 2018

Segelausbildung

Segeln lernen

Während der Sommersaison, Ende April, werden die Einsteiger von erfahrenen Ausbildern auf der Alster in die richtigen Handgriffe beim Segeln eingewiesen. Im Winterhalbjahr gibt es den Theorieunterricht dazu, und nach bestandener Prüfung ist man Inhaber des Sportbootführerscheins Binnen, kann die Vereinsboote auf der Alster nach Belieben nutzen und an Regatten teilnehmen.

 

Sportbootführerschein

Wir bilden regelmäßig in Theorie und Praxis für die Sportbootführerscheine Binnen und See aus.
Unsere Kurse sind dabei nicht nur auf das Bestehen der Prüfungen ausgerichtet, sondern sollen fundiertes Wissen vermitteln.

Sportküstenschifferschein

Der Sportküstenschifferschein (SKS) ist einer der amtlichen Sportschifferscheine. Ausbildung und Prüfung ist abgestimmt auf das Führen von Yachten mit Motor und unter Segel in Küstengewässern (alle Meere bis 12 Seemeilen Abstand von der Festlandküste).

Voraussetzung für den Erwerb:

- Lebensalter: mindestens 16 Jahre
- Besitz des Sportbootführerscheins See
-  Für die praktische Prüfung Nachweis von 300 Seemeilen auf Yachten in Küstengewässern

Alle Informationen gibt es bei Michael Görge, Tel: 040 / 57 33 67 oder goermic@web.de