Telefon 040 / 570 007-0 Redingskamp 25, 22523 Hamburg
Mittwoch, 16. August 2017

Deutscher Sportausweis

Deutscher Sportausweis

Einer für Alle

Der Deutsche Sportausweis als Vereinsausweis

Seit dem Jahr 2008 haben alle Sportvereine in Deutschland die Möglichkeit, den Deutschen Sportausweis kostenfrei als eigenen Vereinsausweis einzuführen. Das Ausweissystem bietet Vereinen und Verbänden viele sportorganisatorische Funktionen und mit dem Portal www.sportausweis.de erstmals ein  einheitliches, gemeinsames Netzwerkzur Information und Kommunikation. ln den letzten zwei Jahren hat der Deutsche Sportausweis seinen festen Platz in der Vereinsweit gefunden: Vom kleinen Verein, der endlich einen eigenen Ausweis für seine Mitglieder einführen wollte, bis zum großen Mehrsparten-Verein, der den Sportausweis als elektronischen Schlüssel zu Veranstaltungen und Anlagen einsetzt, ist alles vertreten.

Die Einsatzfelder für  den Sportausweis sind dabei so bunt wie das Vereinsleben in Deutschland selbst. Denn da der Sportausweis als offener Standard für den organisierten Sport gedacht ist, den die Vereine und  Verbände selbst mit Leben füllen können, lassen sich Lösungen für jeden Bedarf umsetzen. Auch zur Partner- und Sponsorensuche wird der Deutsche Sportausweis bereits erfolgreich eingesetzt: neben dem nationalen Vorteilssystem, von dem alle Ausweisinhaber profitieren, können Sportvereine mit dem Sportausweis auch selbst auf die Suche nach Partnern für den Verein und Rabattangeboten für Ihre Mitglieder gehen.

Sportausweis_Logoleiste

Keine Kosten für Vereine!

Der Deutsche Sportausweis, das Gemeinschaftsprojekt teilnehmender Sportvereine, Sportverbände  und des Deutschen Olympischen Sportbundes, soll den Verwaltungsaufwand in der Vereinsverwaltung senken. Wie aber sieht es mit dem finanziellen Aufwand für den einheitlichen Mitgliedsausweis aus? Viele Vereine befürchten Folgekosten des Systems, vor allem was Ersatzausweise angeht. Wir haben uns über das Thema Kosten informiert.

Um es direkt zu Anfang zu sagen: Die Einführung des Deutschen Sportausweises ist für die Vereine und alle  ihre  bestehenden wie zukünftigen Mitglieder kostenlos! Die Produktion und der Versand der  Ausweise werden von der DSA Deutsche Sportausweis GmbH (DSA) übernommen, die auch die Kosten trägt. Lediglich wenn aufgrund falscher Adressdaten ein Ausweis nicht zugestellt werden kann,  entstehen geringe Aufwendungen: Der Brief mit dem Ausweis geht in diesem Fall zurück an den Verein und die Post erhebt eine geringe Gebühr. Der Verein kann dem Mitglied den Sportausweis dann aushändigen. Sobald sich das Mitglied auf www.sportausweis.de angemeldet hat, kann es die  Korrektur der Adresse selbst vornehmen und an den Vereinsadministrator weiterleiten. So kann der Verein gleichzeitig die Adressdaten seiner Mitglieder aktualisieren.

Wenn ein Ausweis verloren geht oder zerstört wird, fällt eine Gebühr in Höhe von 10 € an. Sie ist vom Vereinsmitglied zu tragen und dient der Abwicklung der Neubestellung. Dem Verein entstehen also auch durch Ersatzausweise keine Folgekosten. Die Gebühr für Ersatzausweise hat sich in der mehrjährigen Erprobungsphase des Deutschen Sportausweises ergeben. Die beteiligten Vereinsvertreter suchten nach einer Möglichkeit, dem nachlässigen Umgang mit den Ausweisen vorzubeugen, um den Verwaltungsaufwand und die Kosten des Ausweissystems niedrig zu halten.

Zusammenfassend: Die Ausstattung mit dem deutschen Sportausweis ist für jeden Verein und für jedes Mitglied kostenlos! Kosten für Ersatzausweise fallen nur bei Vertust oder Zerstörung an und sind vom Mitglied selbst zu tragen!

Sportausweis_Logoleiste

Vorteilsweiten für den Sport

Ein wesentlicher Bestandteil des Systems Deutscher Sportausweis ist die Integration von Wirtschaftspartnern auf nationaler und regionaler Ebene. Neben den nationalen Partnern, welche die DSA Deutsche Sportausweis GmbH anwirbt, können Vereine und Verbände mit dem Sportausweis auch an Unternehmen vor Ort herantreten.

Der Deutsche Sportausweis vereinfacht nicht nur die Verwaltung und Kommunikation, sondern bietet Vereinen und Sportlern auch finanzielle Vorteile. Nationale Wirtschaftspartner bieten exklusive Angebote für Ausweisinhaber. Gegen Vorlage des Sportausweises bei den Partnern oder Angabe der Ausweisnummer bei  einem Online-Bestellvorgang profitieren Vereine und Sportler direkt von Rabatten und Servicevergünstigungen. Und während sie so Geld sparen, fördern sie zugleich den Vereinssport: Von jedem Umsatz, der mit dem  Deutschen Sportausweis bei nationalen Partnern getätigt wird, fließt ein Teil zurück an den organisierten Sport in Deutschland.

Alle Wirtschaftspartner sind in den Vorteilsweiten unter www.sportausweis.de zu finden. Die  Anwerbung weiterer nationaler Partner durch die DSA läuft auf Hochtouren. Zusätzlich gibt es für Sportausweisinhaber die Vorteilsangebote des Sportshops Spurt und Reiseangebote des speziellen Reiseportals. Unter den Rabattangeboten aus den Bereichen Sport, Wellness, Lifestyle und Urlaub wird jedem etwas geboten. Und von den Umsätzen fließt ein Teil der Erlöse aus dem nationalen Vorteilssystem zurück in den organisierten Sport.

Starke Partner für starke Vereine

Wie hilfreich der Sportausweis bei der Anwerbung regionaler Vorteilspartner ist, führte der Volleyballclub Eintracht Geldern eindrucksvoll vor.  Innerhalb weniger Wochen nach der Einführung des Sportausweises konnte Arno Verheyen, 1. Vorsitzender des VCE Geldern, neun Unternehmen für die  Unterstützung seines Vereins gewinnen. Die Vereinsmitglieder erhalten dort bei Vorlage ihres Sportausweises Rabatte, die Unternehmer profitieren von gesteigerten Umsätzen und neuen Werbemöglichkeiten.

Bei der Verhandlung und Umsetzung der regionalen Vorteile haben die Vereine völlig freie Hand. Sie  selbst können in Absprache mit Ihren Partnern über die Art der Vergünstigungen und die    Bezugsberechtigten bestimmen. Der Deutsche Sportausweis dient dabei nur als Medium zur Kontrolle, sowohl für die Partner als auch die Vereine. Es  müssen keine Genehmigungen vom System Deutscher Sportausweis eingeholt und auch keine Provisionen oder Beteiligungen abgeführt werden.

Vereine können ihre regionalen Vorteilspartner auch kostenfrei im Informations- und Kommunikationsportal unter www.sportausweis.de eintragen und so ihren Mitgliedern präsentieren. Dies bedeutet auch einen Vorteil für die regionalen Partner, für die auf diese Weise kostenlos geworben wird. Bald wird es zudem Werbemittel geben, die der Verein seinen  Partnern zur Verfügung stellen kann. So können die regionalen Vorteilspartner ihre Rolle als Förderer des Vereinssportes in die  eigene Kommunikation mit aufnehmen.

Der Deutsche Sportausweis mit vorbildlichem Datenschutz

Der Deutsche Sportausweis dient als offizieller Mitgliedsausweis teilnehmender Landessportbünde, Spitzenverbände und Vereine. Dabei kommt dem Schutz der persönlichen Daten der Vereinssportler besondere Bedeutung zu. ln einer Zeit zunehmender Verunsicherung beim Thema Datenschutz müssen hohe Standards gegeben sein, um Vertrauen aufzubauen.

Die Produktion der Ausweise wird von der eigens gegründeten Setreibergesellschaft DSA Deutsche Sportausweis GmbH (DSA) übernommen. Nach Vertragsabschluss mit der DSA stellt der Verein die zur   Ausweisproduktion benötigten Mitgliederdaten zur Verfügung. Dabei bleibt der Verein zu jeder Zeit Inhaber der Daten. Die DSA ist gemäß § 11 des Bundesdatenschutzgesetzes reiner Auftragsdienstleister für den Sportverein.

Bei der Einführung des  Deutschen Sportausweis wurde eng mit den zuständigen Behörden  zusammengearbeitet: Der Landesbeauftragte für den Datenschutz in Nordrhein-Westfalen hat das Konzept mit entwickelt und begleitet das Projekt auch weiterhin. Festzuhalten bleibt, dass zu keinem Zeitpunkt Daten an Dritte weitergegeben werden. Die Teilnahme an allen Angeboten des Sportausweises ist freiwillig und kann zu jeder Zeit widerrufen werden. Alle Daten werden in diesem Fall aus den Systemen gelöscht. Das Niveau des Datenschutzes beim Deutschen Sportausweis erfüllt schon heute die Bedingungen von morgen und wird von Datenschützern als vorbildliches Beispiel in Deutschland bezeichnet.

Sie haben Ihren Sportausweis verloren?

Wenn Sie einen kostenpflichtigen Ersatzausweis benötigen, wenden Sie sich bitte an die
Geschäftstelle im Redingskamp 25, 22523 Hamburg, Tel.:  040 570  007-19

Ihr Name ist nicht korrekt geschrieben?

Wenn Sie einen Ausweis mit einem Schreibfehler in Ihrem Namen erhalten haben und einen neuen Sportausweis anfordern möchten, wenden Sie sich bitte an:

Birgit Marienfeld
DSA  Deutsche Sportausweis GmbH Massenbergstr. 9 -13
D-44787 Bochum

Tel.: +49 (234) 58710015
Fax: +49 (234) 58710029
Email: b.marienfeld@sportausweis.de