Boxer feiern zwei Siege

Boxer feiern zwei Siege Das Box-Team des SVE freute sich über die zwei Siege.

Unsere Boxer haben nach der Sommerpause auch wieder Wettkampfluft geschnuppert. Mit vier Kämpfern reiste das SVE-Team zu einer Nachwuchsveranstaltung des Hamburger Box-Verbandes (HABV).

Der erste SVE-Boxer, der in den Ring stieg, war Madin, der aber leider nicht seinen besten Tag erwischte und somit nicht in den Kampf hineinfand. Am Ende musste er sich nach Punkten geschlagen geben.
Erstmals im SVE-Trikot am Start war Aykut, der die starken Eindrücke aus dem Training bestätigte. Er dominierte seinen Kampf und schickte den Gegner in der dritten Runde zu Boden. Aykut setzte sich eindeutig durch und blieb damit auch in seinem dritten Kampf ungeschlagen.
Sehr souverän war im Anschluss auch die Vorstellung von Hakan. Auch unser dritter Kämpfer hatte seinen Gegner total im Griff und stieg als verdienter Sieger aus dem Ring.
Kristiano war der letzte SVE-Boxer an diesem Tag, auch er zeigte einen großen Kampf, konnte aber irgendwie nicht all sein Können abrufen und verlor sehr knapp nach Punkten. Mit zwei Siegen war es wieder einmal eine sehr gute Vorstellung der SVE-Boxabteilung!