Buntes Treiben beim Frühjahrsferienspaß

Buntes Treiben beim Frühjahrsferienspaß

Gemeinsam mit Hasib Aziz (SVE-Flüchtlingsbotschafter) haben sich die vier Jungs aus der Erstaufnahme Kieler Straße gleich am ersten Ferientag auf den Weg in die Dreifeldsporthalle des Gymnasium Dörpsweg gemacht. Dort fand vom 6.-17. März das SVE-Ferienspaßangebot statt, bei dem täglich 120 Kinder und Jugendliche spielten, tobten und turnten.
Auch Kindertagesstätten, Ganztagsschulen, Tagesmütter und Familien besuchten das Ferienprojekt. "Wir hatten viel Spaß zusammen – Ali präsentierte uns wie er auf seinen Händen laufen kann und Jamal hat mir ein paar Breakdance-Posen beigebracht", berichtet Hasib. Neben den vier Jungs aus der Kieler Straße kamen auch 15 Kinder aus der Erstaufnahme Vogt-Kölln-Straße an jeweils drei Tagen in Begleitung von Ehrenamtlichen in die Sporthalle. "Das Projekt zeigte Betreuern und Besuchern wie Integration gelingen kann", freut sich Maike Wulff, SVE-Jugendreferentin.
Das Ferienangebot wurde durch das Bezirksamt Eimsbüttel gefördert.