Drei Tickets für Norddeutsche Meisterschaften

Drei Tickets für Norddeutsche Meisterschaften Stefan Reinhardt sicherte sich den zweiten Platz bei den Hamburger Einzelmeisterschaften.

Am Samstag, den 25.01.2020, öffneten sich um 9:30 Uhr die Türen der Sachsenweg-Halle für die diesjährige Hamburger Einzelmeisterschaft der Senioren der Gruppen S60 bis S80.

Die Anmeldung erfolgte bis 10 Uhr, Start war um 10:30 Uhr. Die Vorrunden wurden in Gruppen gespielt, danach ging es im Hauptfeld weiter. Je nach Teilnehmerzahl eines Jahrganges waren die Gruppen unterschiedlich stark. Vor dem Hauptfeld starteten die Doppel und danach auch die Mixed im einfachen ko-System. War kein Partner aus dem eigenen Verein dabei, konnte man auch zugelost werden.

Dies ergab zum Teil sehr spannende Paarungen. Am Sonntag, den 26.01.2020, gingen die Gruppen S40 und S50 an den Start, meist mit deutlich größerer Beteiligung.

Diese Meisterschaft gilt auch als Qualifikation zur Norddeutschen Meisterschaft, die dieses Jahr vom 20.-22. März in Güstrow ausgetragen wird. Für jeden Jahrgang gab es eine unterschiedliche Anzahl an NDM-Plätzen. Für die SG EiLu hatten sich Ute Heydenreich, Stefan Reinhardt, Heike Schütt, Rita Richert, Peter Brüggemann, Marion Thöl und Peter Thöl in den Gruppen S50, S60, S65 und S75 angemeldet. Fünf Platzierungen konnten erspielt werden:

Das Doppel Heike Schütt/Rita Richert belegte Platz 3, Peter Brüggemann und Rainer Knappek erreichten den zweiten PLatz. Im Einzel erspielten sich Rita Richert und Marion Thöl jeweils einen 3. Platz und Stefan Reinhardt erzielte sogar Platz 2. Herzlichen Glückwunsch!

Ein Ticket zur Norddeutschen Meisterschaft gab es für Stefan Reinhardt, Rita Richert und Marion Thöl. Auf nach Güstrow!