Eine Nikolausnacht im Rabatzz!

Eine Nikolausnacht im Rabatzz!

Nach ungeduldigen und erwartungsvollem Nachfragen aller Kinder, wann es denn endlich soweit ist, die Übernachtung im rabatzz!, war der Abend nun endlich gekommen. Die Trampolinabteilung des SVE Hamburg übernachtet mit 57 Kindern und 10 Betreuern im Indoor Spielplatz rabatzz!

Am Samstag, 05.12.15, pünktlich um 19.30 Uhr kamen die Kinder mit ihren Bettdecken, Schlafsäcken, Isomatten, Kuscheltieren …. an. Nach dem sie von unseren Betreuern herzlich empfangen wurden und die Eltern sich verabschiedet haben gab es eine kurze Begrüßungsrunde auf dem Soccer Feld. Hier wurde der Ablauf des Abends besprochen. Danach durften die Kids auch schon los legen mit dem Spielen. Eine lange Nacht begann. 

Wer tobt hat Hunger. Aus diesem Grund gab es zum Abendessen auch ein „Kinderlieblieblingsgericht“ Nuggets mit Pommes.
Ein aufregendes weiteres Highlight folgte direkt, alle Kinder durften ihren Schuh nehmen und diesen für den Nikolaus bereitstellen. Und so manche Diskussion, ob er kommt oder nicht war entfacht.
Nachdem die Kinder gerutscht, gesprungen, balanciert ….. und mächtig ausgepowert waren, wurde sich bettfertig gemacht. Der Nikolaus kam schließlich nur, wenn alle Kinder schlafen.

Schnell war bei diesen Aussichten ein Schlafplatz gefunden. Ob auf den Trampolinen, im Klettergerüst, im Kleinkindbereich. Im ganzen rabatzz! verteilten sich „kleine Schlafgemache“.
Das Licht wurde dann um kurz nach Mitternacht ausgemacht. Wer von uns Betreuern gedacht hat, das wird eine ruhige Nacht…… Pustekuchen! Viele konnten nicht schlafen, weil sie den Nikolaus gesehen hatten, Durst bekamen und auch der nächtliche Toilettengang natürlich nicht ausblieb.

Nach dem vielen Getobe, fielen den Kindern dann aber doch noch die Augen zu.

Gleich früh am Morgen, wurde das Spielen und Toben, teilweise sogar auch noch mit Schlafsack fortgesetzt. 

Nach morgendlicher Spielstunde wurde zum Abschluss noch gemeinsam gefrühstückt. Aber halt, da war doch noch was, war er nun da oder nicht?? Und, jaaaaaaa, Hurra!, der Nikolaus hat die Kinder selbst im rabatzz! gefunden.

Und tatsächlich, alle Schuhe waren prall gefüllt. Solch strahlende Kinderaugen bedurften auch keiner Worte mehr, ja den Kindern und uns hat es riesig Spaß gemacht.

Die Kinder und die Betreuer hatten eine tolle und unvergessliche Nikolausnacht.