Eine Tour für den guten Zweck!

Eine Tour für den guten Zweck!

Um neue Spielgeräte für die SVE Inklusionssportabteilung kaufen zu können, hat die Haspa im Zuge seiner „LotterieSparen Ertäge “ 1000 Euro gespendet. Neben dem SVE erhielten weitere soziale Einrichtungen, wie z.B „Die Brücke“ und der Bund gegegen Missbrauch der Tiere e.V. Gelder für den guten zweck. Jürgen Ropers, Regionalleiter der Haspa für Eidelstedt-Pinneberg freut sich schon jetzt auf den nächsten Dezember, denn dann darf er wieder durch den Hamburger Norden fahren und Gutes tun.
Insgesamt schüttete die Haspa rund 2,7 Millionen Euro für den guten Zweck aus. Rund 600 gemeinnützige Organisationen profitieren von Lotterie Sparen.