Fulminante Vorstellung der SVE-Taekwondo-Kämpfer

Fulminante Vorstellung der SVE-Taekwondo-Kämpfer Maya und Dennis zeigten vor den Augen von Coach Felix starke Leistungen.

Beim alljährlichen internationalen Schleswig-Holstein-Cup des Taekwondo-Verbandes war in diesem Jahr auch der SV Eidelstedt vertreten. Es handelte sich um ein offenes Vollkontakt-Turnier mit internationaler Beteiligung, welches in Kaltenkirchen ausgerichtet wurde.
SVE-Taekwondo-Trainer Felix Worbs ging mit den Sievert-Geschwistern an den Start. Maya gab ihr Debüt im Vollkontakt-Kämpfen und startete in der Klasse -29 kg. Dabei ging sie schnell in Führung und zeigte Willen und Herz. Nach einem Kopftreffer ihrer Kontrahentin ließ Felix jedoch vorzeitig das Handtuch werfen – im Sinne der Sportlerin. Doch es war ein verheißungsvoller Auftakt für Maya im Vollkontakt-Kampf.
Ihr Bruder Dennis zeigte von Beginn an, mit welchem Ziel er in das Turnier gegangen war und dominierte all seine Runden und Kämpfe. Unmittelbar vor dem Finale beendete er seinen Kampf mit einem vorzeitigen technischen K.o. Seinen Finalkampf bestritt Dennis anschließend nicht nur sehr souverän, sondern auch technisch eindrucksvoll – natürlich sehr zum Gefallen seines Coaches. In der Klasse -39 kg setzte er sich durch und beendete das Turnier als Sieger. Erneut eine tolle Vorstellung unserer Sievert-Geschwister.