Guter Jahresauftakt im Taekwondo

Guter Jahresauftakt im Taekwondo

Unsere Taekwondo-Abteilung folgte am Wochenende der Einladung des Gettorfer Sportvereins zum jährlichen Fun Cup. Bei diesem Cup können sich die Sportler*innen in verschiedenen Disziplinen wie Einzellauf, Einschrittkampf, Synchron-, Paar-oder Familienlauf messen.
Der SVE ging mit fünf Athleten an den Start und sicherte sich im Laufe des Fun Cups fünf Gold- und eine Bronzemedaille. Maya Sievert holte sich mit präzisen Techniken im Einzellauf sowie akrobatischen Einlagenn beim Einschrittkampf gleich zweimal den ersten Platz. Jaroslaw Honstein startete mit Sorel Rigoll sowie Niklas Dorau (TV Lokstedt) im 3er-Synchron-Team und holte ebenfalls den ersten Platz. Die drei befreundeten Sportler traten anschließend auch im Einschrittkampf – nun gegeneinander – an und überzeugten die Punktrichter mit ihren Darbietungen. Jaroslaw holte sich die Bronzemedaille, Niklas sicherte sich Silber und Sorel die Goldmedaille. In ihrer starken Einzellaufklasse hatten die Jungs starke Konkurrenz und schafften es hier trotz sehr guter Darbietungen ihrer Formen leider nicht auf das Treppchen.
Insgesamt präsentierten sich die jungen Sportler*innen in guter und motivierter Form, und das gleich zu Beginn der Saison. Es darf gespannt auf die kommenden Meisterschaften geschaut werden.