Kendo Sportler des SVE erfolgreich bei Hamburger Meisterschaft

Kendo Sportler des SVE erfolgreich bei Hamburger Meisterschaft

Die Erfolgsserie der Kendo Sportler des SVE Hamburg wurde an diesem Wochenende mit drei Hamburger Meistertiteln, einem Vize-Titel, sowie drei Bronzemedaillen fortgesetzt.

In der Leistungsklasse (DAN-Träger) der Herren wurde Akihiko Ito Hamburger Meister, gefolgt von unserem Nachwuchstalent und Nachwuchstrainer Koki Nakashima auf dem zweiten Platz sowie Soichiro Yamamura auf dem Platz drei.

Bei den Damen überzeugte Haruna Yamaguchi – eine der führenden Trainerinnen im SVE – und sicherte sich den Titel der Hamburger Meisterin. Hinako Yamamura, die 16-jährige Schwester von Soichiro, holte hier die Bronzemedaille.
Die Jugend der Kendo Sparte war mit fünf Kindern und Jugendlichen vertreten.  Besonders die Brüder   Akitomo und Hirotomo Mori präsentierten sich in Bestform. So konnte sich Akitomo den Titel der Hamburger Meisterin holen und Hirotomo den dritten Platz ergattern. Besonders erwähnenswert ist Akitomos Einsatz: Mit seinen erst zehn Jahren und seiner zierlichen Statur dominierte er dennoch die Klasse und konnte sich im Finale souverän und gekonnt gegen ein 17-jähriges Jugend-Nationalkadermitglied aus Berlin durchsetzen.
Tomomi Nakashima, eines der beiden SVE-Mädchen, erkämpfte sich mit ihrem Mut gegen die teils älteren und größeren Jungs den Kampfgeistpreis.
Die Trainer und die Budo Abteilung – sowie der gesamte SVE – gratulieren herzlichst zu diesen tollen Erfolgen.