Schwimmteam holt sich Titel in der DMS Landesliga

Schwimmteam holt sich Titel in der DMS Landesliga
Einen großartigen Erfolg feierte die Damen-Schwimm-Mannschaft des SV Eidelstedt beim Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) in der Landesliga. Das Team erreichte den Titel in der Landesliga – solch einen Erfolg konnte die Schwimmabteilung des SVE noch nie feiern! Obwohl der Aufstieg in die zweite Bundesliga nur ganz knapp verpasst wurde, war es für die Mannschaft natürlich ein riesiger Erfolg.

Beim DMS, der im Olympiastützpunkt im Dulsberg-Bad stattfand, müssen alle olympischen Strecken von jedem Verein zweimal geschwommen werden. Jeder startende Sportler bzw. jede Sportlerin darf maximal viermal an den Start gehen. Jede erschwommene Zeit wird in Punkte umgerechnet, diese werden anschließend addiert, wodurch am Ende die Siegermannschaft ermittelt wird. Das SVE-Team mit der Besetzung Thea Brandauer, Emily Schröder, Franziska Nissen, Mandy Wohlauf, Nina Rosenkranz, Maria De Souza Pinto Scultetus und Caprice Schlüter holte sich in einem spannenden Wettbewerb zur großen Freude den Landesligatitel.
Das Herrenteam der Eidelstedter ging in der Besetzung Patrick Elvers, Noah Goodall, Luca Rogge, Nikolas Sturm, Niklas Schwebel, Sandro und Rafael De Souza Pinto Scultetus an den Start und sicherte sich am Ende einen soliden achten Platz.