Seriensieger Frohmestraße erneut erfolgreich

Seriensieger Frohmestraße erneut erfolgreich Die vier Teams lieferten sich spannende und torreiche Spiele.

Die siebte Auflage des SVE-Grundschulcups bot den Zuschauern am Ende ein gewohntes Bild. Die GBS Frohmestraße setzte sich erneut durch und ging als verdienter Sieger vom Platz. Damit gewann das Team aus Schnelsen bereits zum siebten Mal in Folge – herzlichen Glückwunsch!
Insgesamt waren 50 Spielerinnen beim diesjährigen Grundschul-Cup dabei, die mitgereisten Fans feuerten die vier Teams der 3. und 4. Grundschulklassen lautstark an, die Frohmestraße hatte zudem verschiedene Trommeln am Start und trieb damit ihr Team zum Gesamtsieg.
In der Halle des Albrecht-Thaer-Gymnasiums gab es spannende, torreiche und faire Spiele. Die vier Teams traten im Modus Jeder-gegen-Jeden mit Hin- und Rückrunde an. Für die ersten drei Plätze gab es Pokale, außerdem wie immer für den besten Spieler und den besten Keeper. Alle teilnehmenden Kicker bekamen natürlich auch eine Medaille überreicht.
Vielen Dank an das Albrecht-Thaer-Gymnasium für die Bereitstellung der Turnhalle, an die beiden Schiedsrichter Karl-Heinz Eschner und Fabian Konrad für ihren Einsatz und an Olaf Götsch für die Turnierleitung.
Endstand SVE-Grundschulcup 2019:
1. GBS Frohmestraße
2. GBS Furtweg
3. GBS Heidacker
4. GBS Molkenbuhrstraße