Segeln

Die Segelboote des SVE Hamburg befinden sich auf der Alster, Alsterufer 2 und an der Schlei in Lindaunis. Hier befindet sich auch unser Seglerheim. Im Winter findet die theoretische Ausbildung mit Abschlussprüfung statt. Das Angebot besteht für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahre. Weitere Informationen erhalten Sie beim Ansprechpartner Daniel Rensing unter 040 / 57 51 50. Die praktische Ausbildung findet immer montags um 18.30 Uhr im Jollenhafen statt. Eine Anmeldung ist erforderlich!

Was gibt es schöneres, als sich mitten in Hamburg bei herrlichem Sonnenschein eine frische Brise um die Nase wehen zu lassen – und das auch noch völlig ungestört?

Wo ist das möglich? Natürlich auf der Alster! Hier liegt das Segelrevier der Segelabteilung des SVE.
Im Jollenhafen am Alsterufer liegen vier Congerjollen, über die die Mitglieder frei verfügen können, Voraussetzung ist der Sportbootführerschein „Binnen unter Motor und Segel“. Natürlich kann man den Führerschein auch in der Segelabteilung erwerben.

An der Schlei in Lindaunis gibt es einen zweiten Stützpunkt; auch hier liegen mehrere Boote. In schöner Umgebung steht ein kleines Vereinsheim, das die Mitglieder der Segelabteilung mieten können.

Was bietet die Segelabteilung sonst noch:

– Regattatraining für fortgeschrittene Segler
– Ausbildung in Theorie und Praxis für den Sportbootführerschein Binnen und Sportbootführerschein See
– Hochseesegeln auf der Ost- und Nordsee
– Jeden zweiten Donnerstag im Monat treffen sich die Segler im Vereinsheim Shenai am Redingskamp 25 um 18.00 Uhr.

Alle, die gerne mal schnuppern wollen, sind hierzu herzlich eingeladen.

Ansprechpartner

Ulf Lankenau (ulf-sve@wtnet.de, 040 5504229) Beitragsgruppe 2