SVE Grundschulcup

SVE Grundschulcup

Unter dem Motto „Der Pokal muss wandern…“ fand am Freitag, 20. November der 3. SVE Grundschulcup statt. Der Pokal landete wieder einmal bei der Schulmannschaft der Frohmestraße, die damit bereits zum dritten Mal in Folge als Sieger vom Platz ging.
85 Spieler und Spielerinnen der 3. und 4. Grundschulklassen der , angefeuert von etwa 100 begeisterten Fans, lieferten sich spannende, torreiche und vor allem faire Spiele in der Albrecht-Thaer-Gymnasium Sporthalle.
Plätze 1 bis 3 (1. GBS Frohmestraße, 2. GTS Molli, 3. GBS Furtweg) erhielten jeweils einen Pokal für eine ausgezeichnete fußballerische Leistung.  
Jeder Spieler bekam als Andenken an diesen tollen Tag eine Medaille. Außerdem zeichnete  Organisator und SVE Jugendfußballkoordinator Sven Latza den „besten und fairsten Spieler“ und den „besten Torwart“ des Turniers aus.  „Die Stimmung heute ist fantastisch, es ist schön zu sehen wie sich die Kinder gegenseitig anfeuern und trotz großen Ehrgeiz sehr fair zueinander sind. Wir werden auch im nächsten Jahr wieder zum SVE Grundschulcup laden.“

Danke an das Albrecht-Thaer-Gymnasium für die Bereitstellung der Sporthalle, den ehrenamtlichen Schiedsrichter Karl-Heinz Eschner und dem Turnierleiter Olaf Götsch.