SVE-Sportler bei Nachwuchs-Gala dabei

SVE-Sportler bei Nachwuchs-Gala dabei Die Trainer Sören Schubert (l.) und Kayes Ksila (r.) mit ihren Schützlingen Dennis und Dominik (2. v. r.).

Auch wenn unsere Nachwuchssportler am Ende nicht in der Endauswahl standen, war es für sie dennoch eine große Ehre, bei der Gala zum „Hamburger Sporttalent 2019“ zu den Nominierten zu gehören.
Unser Kampfsport-Talent Dennis Sievert wurde für seine zahlreichen Erfolge im Ju Jutsu und zuletzt auch im Taekwondo vom Verein nominiert. Zu Beginn des Jahres feierten zudem unsere Nachwuchs-Boxer tolle Erfolge bei den Hamburger Juniorenmeisterschaften und holten vier Meistertitel an den Redingskamp. Stellvertretend für das gesamte Team war Dominik Krolik bei der Ehrung anwesend. Für beide Sportler war es ein spannender Abend bei der Gala zum „Hamburger Sporttalent 2019“.


Wenige Tage später war Dennis zusammen mit seiner Schwester Maya und Coach Felix in Berlin auf einem Taekwondo-Herbstlehrgang. Im Rahmen des Lehrgangs konnten die SVE-Sportler*innen unter der Leitung des Großmeisters Kang (Nationaltrainer von Rumänien) „über den Tellerrand“ ihres eigenen Trainings hinausschauen und viele neue Tricks und Kniffe lernen sowie bekannte Techniken festigen und verfeinern.
Direkt im Anschluss absolvierte Maya am Sonntag ihre Prüfung zum gelb-grünen Gurt beim befreundeten Verein TV Lokstedt. Damit erfüllt sie nun die Voraussetzungen, um auf der offenen TVSH-Landesmeisterschaften im November zu starten.