SVE´lerin wieder auf dem Treppchen

SVE´lerin wieder auf dem Treppchen

Trotz einer sehr frühen Hinfahrt am Morgen war es ein schöner und spannender Wettkampf mit folgenden Ergebnissen für den SVE:
In der Leistungsklasse 5b (12-14 Jahre) turnte Emelie Helmstedt ihren ersten Wettkampf. Trotz großer Nervosität turnte sie als einzige SVE-Turnerin ihre Kür fehlerfrei durch und belegte einen guten 18. Platz in einem überaus großen Teilnehmerfeld. Ebenso überzeugte Annika Wellner mit einer sauber geturnten Kürübung und landete auf dem 17. Platz. Auch Eva Pastuschka und Jana Kögel waren sehr aufgeregt und sammelten hilfreiche Erfahrungen auf diesem Wettkampf.
In der Leistungsklasse 6 (15-18 Jahre) konnte Helene Hild erneut mit Ihrer schönen Kürübung die Kampfrichter überzeugen und erreichte trotz eines Fehlers den dritten Platz!
Bei den Erwachsenen ging Trainerin Maren Vornberger an den Start und turnte ebenfalls einen schönen Wettkampf. Sie ist stolz auf die Leistungen Ihrer Turnerinnen!
Eva, Annika, Helene und Maren freuen sich bereits auf die nächste Herausforderung: Den Start bei dem höchsten Wettkampf der Landesklassen, dem Deutschland-Cup, am 14. & 15. November in Flensburg!
Ein besonderer Dank geht an Jasmin Langschwager, die sich trotz Erkältung als Kampfrichterin zur Verfügung gestellt hat!
Nur ein Wochenende später startete Maren Eßmann bei der Seniorenmeisterschaft in der Altersklasse 30+. Auch Maren konnte sowohl die Pflicht- als auch die Kürübung fehlerfrei turnen und belegte daher einen wohl verdienten 2. Platz.