Treppchenplatz für SVE-Fußballfrauen

Treppchenplatz für SVE-Fußballfrauen Beim Turnier des SC Eilbek landeten die SVE-Frauen auf dem guten dritten Platz.

Beim letzten Hallenturniers dieses Winters haben die Fußballfrauen des SV Eidelstedt noch einmal eine sehr gute Vorstellung abgeliefert. Beim Sporthaus Landwehr Hallencup des SC Eilbek landete das Team auf einem tollen dritten Platz.
In einem gut besetzten Turnier wurde der SVE in die Vorrundengruppe B gelost und traf zum Auftakt auf das Gastgeberteam des SC Eilbek aus der Landesliga. Zwar ging das erste Match knapp mit 1:2 verloren, doch es sollte die einzige Niederlage für die Eidelstedterinnen im gesamten Turnierverlauf bleiben. Im zweiten Duell ging es gegen die BSG ScanHaus Marlow (KL Warnow), hier setzte sich der SVE mit 2:1 durch und verbuchte die ersten Punkte auf dem Konto. Gegen die zweite Mannschaft des SC Concordia reichte es trotz guter Chancen nur zu einem 0:0, daher musste im finalen Vorrundenmatch gegen den 1. FC Hellbrook ein Sieg her, um die Chancen auf das kleine Finale zu wahren. Das Team aus der SK02 wurde mit Spielerinnen vom SC Eilbek verstärkt, da es nicht ausreichend Mädels am Start hatte. Dennoch besiegte der SVE die gemischte Mannschaft mit 3:2 und beendete damit die Vorrunde als Tabellenzweiter hinter dem Gastgeber aus Eilbek.
In der Parallelgruppe A setzte sich wie erwartet die U23 von Holstein Kiel (Landesliga Holstein) vor dem SC Nienstedten und dem FC St. Pauli 3. durch. Da es keine Halbfinalspiele gab, traf der SVE im kleinen Finale auf den SCN aus der KL 01 und besiegte das junge Team souverän mit 3:1. Hinter Turniersieger Holstein Kiel und dem SC Eilbek landete der SVE damit auf einen sehr guten dritten Platz.
Bis es am 1. März wieder um Punkte in der Bezirksliga West geht, absolvieren unsere Frauen noch drei Testspiele. Am kommenden Sonntag erwarten sie TuRa Harksheide am Furtweg (14:30 Uhr), anschließend geht es zum SV Friedrichsgabe (16.02., 13 Uhr), ehe am 23. Februar der letzte Test gegen das Landesligateam vom SC Sternschanze ansteht (14:30 Uhr).