Seminar Russischer Messerkampf im Februar

Seminar Russischer Messerkampf im Februar Referent Giorgi Khutsishvili-Held führt durch das Seminar.

Die Budo-Abteilung des SV Eidelstedt bietet im Februar des kommenden Jahres ein Seminar im Russischen Messerkampf an. Die Besonderheit des russisches Mehrkampfes ist die Art des Messergreifens und die universellen Prinzipien. Durch den Einsatz einfacher, auf Grobmotorik basierender Bewegungen ist es hier möglich, in Stresssituationen richtig reagieren zu können.

Referent des Seminars wird Giorgi Khutsishvili-Held sein. Eine Teilnahme am Seminar ist ab 18 Jahren möglich, wobei die Teilnehmerzahl auf 30 Personen beschränkt ist. Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Das Training umfasst insgesamt vier Module, die aufeinander aufbauen. Die Module 1 und 2 sind auch einzeln buchbar, die Module 3 und 4 dürfen nur nach dem Absolvieren der vorangegangenen Module gebucht werden.

Inhalte:
Sa., 08.02., 10:00 – 13:00 Uhr: Besonderheiten des Messergreifens uns Basistechniken
14:00 – 16:00 Uhr: Unbewaffnete Verteidigung gegen Messer
So., 09.02., 11:00 – 13:00 Uhr: Fortgeschrittene Messertechniken
14:00 – 16:00 Uhr: Zusammenfassung und kontrolliertes Sparring
Eine Anmeldung zum Seminar erfolgt nur schriftlich über die Mailadresse budo@sve-hamburg.de. Die Anmeldung muss den vollständigen Namen, die Anschrift und die Mailadresse beinhalten.

Ausschreibung