Modern Arnis

Modern Arnis ist eine auf Selbstverteidigung ausgerichtete Kampfkunst, welche auf den traditionellen philippinischen Kampfkünsten basiert. 2 Rattanstöcke stellen die Grundausrüstung jedes Arnisadores dar. Aber auch Messerdrills und waffenlose Techniken werden unterrichtet. Jede erlernte Technik kann auch mit alltäglichen Gegenständen wie Schirmen, Schlüsseln, Stiften usw. ausgeführt werden. Diese Übertragbarkeit der Techniken stellt eine Besonderheit des Modern Arnis dar und macht eine effektive Selbstverteidigung selbst bei körperlicher Unterlegenheit möglich.
Eine der bekanntesten Kampfsysteme der Philippinen

Modern Arnis ist eine auf Selbstverteidigung ausgerichtete Kampfkunst, welche auf den traditionellen philippinischen Kampfkünsten basiert. 2 Rattanstöcke stellen die Grundausrüstung jedes Arnisadores dar.
Aber auch Messerdrills und waffenlose Techniken werden unterrichtet. Jede erlernte Technik kann auch mit alltäglichen Gegenständen wie Schirmen, Schlüsseln, Stiften usw. ausgeführt werden. Diese Übertragbarkeit der Techniken stellt eine Besonderheit des Modern Arnis dar und macht eine effektive Selbstverteidigung selbst bei körperlicher Unterlegenheit möglich.

Nebenbei schult Modern Arnis die Körperwahrnehmung und Bewegungskontrolle und fördert durch zahlreiche beidhändig auszuführende Techniken den Einsatz der oft vernachlässigten linken, bzw. bei Linkshändern der rechten Körperhälfte.
Modern Arnis fordert keine besonderen körperlichen Voraussetzungen, das Training ist gleichermassen für Männner und Frauen jeden Alters geeignet. Da von Anfang an mit Stöcken und anderen Waffen trainiert wird, ist ein Mindestalter von 16 Jahren Voraussetzung für die Teilnahme am Training.

Neugierig geworden? Dann vereinbaren Sie einen Termin zum Probetraining!

Ansprechpartner

Stephanie Haupt (stephanie@fma-arnis.de) Beitragsgruppe 2