Judo

Kinder lernen im Judo das faire Rangeln nach Regeln und das Spielen in der Gruppe. Über vielfältige Bewegungsspiele lernen sie ihren Körper kennen, koordiniere und den Partner zu achten.

Wer denkt, Judo sei nur etwas für Große und Starke, der irrt sich. Kinder brauchen Bewegung. Den eigenen Körper kennen lernen, fordern und fördern. Bewegungserfahrungen sammeln heißt nicht nur alle koordinativen Eigenschaften zu trainieren und dabei Spaß haben. Es bedeutet auch, Verletzungen und Unfälle vorzubeugen.

Ansprechpartner

Alida Rigoll (budo@sve-hamburg.de) Beitragsgruppe 3