Sehr guter Saisonauftakt der Turnerinnen

Sehr guter Saisonauftakt der Turnerinnen Der Jahrgang 2007 siegte in der Teamwertung knapp vor der Mannschaft des ETV.

Die Saison hat nun auch für unsere Turnerinnen begonnen, zum Auftakt ging es in die Turnhalle der Gorch-Fock-Schule des Blankeneser MTV. Dort fand am Wochenende der 14. Hamburger P-Cup 2020 (Pflichtübungen) statt. Eingeladen waren die Jahrgänge 2003 und älter bis zum Jahrgang 2010/2011.
Im Jahrgang 2007 turnte sich Nicola Pomorska auf einen tollen ersten Platz. Mit 61,35 Punkten verwies sie ihre Konkurrentinnen auf die Plätze. In der Teamwertung landete die SVE-Truppe ebenfalls auf Rang eins, mit 179,75 Zählern lag sie am Ende denkbar knapp vor der Riege des ETV, die auf 179,45 Punkte kam.
Ganz oben auf dem Treppchen landete zudem SVE-Turnerin Indra Ruge im Jahrgang 2003 und älter. Indra erreichte 63,70 Punkte und lag damit klar vor der Konkurrenz. Sabrina Goos rundete das starke Eidelstedter Ergebnis mit ihrem dritten Platz ab.
Einen sehr guten zweiten Platz gab es schließlich für Nilufar Zakikhani im Jahrgang 2006. Nilufar erturnte sich 61,50 Punkte und musste sich nur der Siegerin Amelie Andersson (BMTV) geschlagen geben, die auf 63,95 Zähler kam.
Einen dritten Platz gab es zudem noch für Finja Frank im Jahrgang 2004/05, die mit 51,20 Punkten ganz knapp vor ihrer Teamkollegin Maya Versen (51,10) auf dem Treppchen landete.
In der Teamwertung des Jahrgangs 2010 erreichte der SVE auch den dritten Rang, der 2011er-Jahrgang wurde für seine Leistungen ebenfalls mit Bronze belohnt. In der Einzelwertung kam Juno Rickert sogar auf den zweiten Platz.