Ju Jutsu

Ju-Jutsu ("sanfte Kunst") basiert hauptsächlich auf Selbstverteidigungstechniken.

Ju (=sanft) bedeutet nachgeben bzw. ausweichen. Jutsu bedeutet Kunst oder Kunstgriff.
Das bedeutet Ju-Jutsu ist die Kunst durch Nachgeben bzw. Ausweichen mit der Kraft des Angreifers zu siegen.
Dieses Prinzip, mit dem geringsten Aufwand einen größt möglichen Nutzen zu erzielen, gilt als der übergeordnete Begriff, unter den wir die Bewegungsprinzipien der verschiedenen Budodisziplinen wieder finden.
Seit 1969 besteht diese relativ junge Selbstverteidigungssportart, die sich aus den Grundformen der effektivsten Techniken des Judo, Karate und Aikido zusammensetzt. Die Abwehr eines Angriffs mit den bloßen Händen wird genauso geübt, wie die Abwehr von Waffenangriffen und die Verteidigung mit Waffen und alltags typischen Gegenständen.

Das Anfang des 20. Jahrhunderts eingeführte Jiu-Jitsu war in den 60er Jahren nicht mehr zeitgemäß, also musste etwas Neues, Wirkungsvolles geschaffen werden. Hochgraduierte Dan-Träger stellten aus den verschiedensten Budo- und anderen Systemen die wirkungsvollsten Techniken zu einem neuen System zusammen, das den Namen Ju-Jutsu erhielt (ausgesprochen Djschu-Djschutsu).
Budo ist der Sammelbegriff für die asiatischen Kampfkünste. Sie sind alte Formen der Selbstverteidigung, die die Kräfte des Körpers und des Geistes nutzen.

1969 wurde das neue Ju-Jutsu dann in Deutschland eingeführt. Es geht nicht vom Angriff aus, sondern von einerVerteidigungssituation. Alle Verteidigungstechniken sind vielseitig anwendbar. Ziel ist es, die Bewegungsabläufe durch ständiges Training im Unterbewusstsein zu verankern, so dass die Verteidigung zu einem spontan ablaufenden Vorgang (Automatismus) wird.

Nicht nur die Selbstverteidigung wird geschult, gefördert werden auch die Kondition, Beweglichkeit, Geschicklichkeit und die Koordination.

Ansprechpartner

Alida Rigoll (budo@sve-hamburg.de) Beitragsgruppe 3

SVE bei Ju-Jutsu-DM am Start

Bei den Deutschen Einzelmeisterschaften 2019 - Fighting, Duo, Ju-Jutsu/Ne-Waza - in Maintal waren auch zwei Vertreter der SV Eidelstedt Hamburg am Start. Leonard Oelze und Kilian Eyring zeigten in ihren...

Fünf Medaillen für den SV Eidelstedt Hamburg

Fünf SportlerInnen des SV Eidelstedt Hamburg nahmen an den Norddeutschen Meisterschaften im Ju Jutsu in Finkenwerder teil. Zwar hatten sich bei den Hamburger Meisterschaften insgesamt acht KämpferInnen qualifiziert, drei mussten...

Viele vordere Plätze für SVE-Ju-Jutsuka’s

Am 06.04.2019 nahmen wir das erste Mal am internationalen Turnier in Bernau teil. Nach einer 3 1/2-stündigen Busfahrt kamen wir rechtzeitig an der Erich-Wünsch-Halle an. Mit einem netten Willkommesgruß des...

Grandiose Vorstellung – Ju-Jutsu-Abteilung holt sieben Titel!

Nur eine Woche nach den Kodokan Open standen die Ju-Jutsu-KämpferInnen des SV Eidelstedt schon wieder auf der Matte, mit insgesamt 20 Kindern nahm unsere Abteilung an den Hamburger Meisterschaften in...

SVE-Ju-Jutsuka’s mit starken Leistungen bei Kodokan Open

Für die Ju-Jutsu-Kämpfer des SV Eidelstedt ging es an diesem Wochenende zum internationalen Auftaktturnier Kodokan Open nach Norderstedt. Zu dem zweitägigen Turnier kamen insgesamt 326 TeilnehmerInnen aus zehn Nationen, von...

Ju-Jutsu-Kämpfer mit starken Leistungen beim xmas-Turnier

Vor dem Jahreswechsel nahm die Ju-Jutsu-Abteilung des SV Eidelstedt am alljährlichen x-mas-Turnier in Oldenburg teil. Sieben der jüngsten Athleten und Athletinnen stellten sich vor Ort den Kämpfern und Kämpferinnen aus...

Starke Leistungen der Ju Jutsu-Kämpfer beim Inselcup

Mit acht Athleten fuhren unsere Ju Jutsu-Trainer Sören Schubert und Leonard Oelze zum alljährlichen Nachwuchsturnier nach Finkenwerder, um beim Inselcup zu starten. Als erster ging Kilian Eyring in den Wettkampf,...

Ju Jutsu Kämpfer des SVE erfolgreich bei den Hamburger Meisterschaften

Mika Lenggenhager verlor seinen ersten Kampf mit einem Punkt Rückstand, konnte dafür aber den zweiten Kampf geschickt für sich entscheiden. Leider hatte er in den letzten beiden Kämpfen weniger Glück...

Traditionelles Ju-Jutsu Sommer-Trainingslager

Los ging es in Altona und die gut gelaunte Gruppe erreichte nach drei Stunden Fahrt die Endstation Westerland. Auf Sylt erwartete die motivierten Sportler nicht nur gutes Wetter, sondern auch...

Zwei Meistertitel für den SVE

Anfang Juni fand in Zeitz (Süddeutschland) die erste Deutsche Meisterschaft der U15 Jugend im JuJutsu Fighting statt. Im Landesleistungszentrum und gleichzeitigen Leistungsstützpunkt des DJJV (Deutscher JuJutsu Verband) starteten 130 Ju-Jutsu`ka...