SVE-Boxer weiter in Erfolgsspur

SVE-Boxer weiter in Erfolgsspur Das SVE-Boxteam kehrte mit zwei Goldmedaillen aus Rostock zurück.

Ein erfolgreiches Wochenende haben die Boxer des SV Eidelstedt erlebt. Unser Team nahm beim zweiten Hanse Grandprix der Hanse Kooperation Boxen beim PSV Rostock teil und startete bereits am Samstag mit sieben Siegen in den Wettkampf. Alle Halbfinalkämpfe wurden gewonnen, so dass alle SVE-Boxer am Sonntag in den Finals antreten durften.

In den Finalkämpfen trafen die Hamburger Boxer teilweise auf schwere und anspruchsvolle Gegner, die zudem noch vom Heimvorteil profitieren konnten. Die SVE-Jungs ließen sich davon jedoch nicht beeindrucken. Madin Garibyar gewann seinen Kampf in der dritten Runde durch technisches K.o. Im Anschluss präsentierte sich auch Jakup Redjepi in Bestform, dominierte seinen Gegner und sicherte dem SVE die zweite Goldmedaille. Sein Bruder Julind schaffte es leider nicht, seine Erfolgsserie fortzusetzen, lieferte aber eine starke Vorstellung ab und gewann die Silbermedaille.

Einen sehr guten Eindruck hinterließ auch Piyush Berry, der sich dennoch im Finale geschlagen geben musste, aber dennoch mit Silber belohnt wurde. Nach drei starken Runden gab es auch für Claudio Hoxhaj die Silbermedaille. Gegen einen sehr erfahrenen Kämpfer wehrte er sich mit viel Herzblut und freute sich anschließend über den tollen zweiten Platz. Zudem erreichten auch Farid und Kristiano die Finalkämpfe, wobei Kristiano verletzungsbedingt jedoch nicht antreten konnte und Farid tatenlos zuschauen musste, da sein Gegner zurückzog.

Erneut hinterließ das Boxteam einen starken Eindruck und lässt einen gespannt auf die künftigen Kämpfe blicken.