Telefon 040 / 570 007-0 Redingskamp 25, 22523 Hamburg
Freitag, 15. Dezember 2017

v.l.n.r.: Leyth Hassani, Zurek Pienka, Jamie Dabrowski, Riley Dabrowski, Maya Sievert, Nicole Sievert, Dennis Sievert

erstellt von S. Dabrowski

Erfolgreicher Jahresendspurt der Ju Jutsu Kinder

Am 02. Dezember 2017 lud das Budozentrum SV Polizei zum Boden-Randori ein. Rund 65 Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 12 Jahre nahmen an dem Turnier teil.

Acht unserer jüngeren Ju Jutsu Kämpfer nahmen die Einladung zum Nachwuchs- und Kennlernturnier an.

 

Jurek Pienka nahm das erste Mal an diesem Turnier teil und gewann seine Kämpfe ohne größere Probleme.

Dennis Sievert, welcher schon mehrmals teilnahm, kämpfte sich souverän auf den ersten Platz.

Jamie Dabrowski verlor zwei seiner drei Kämpfen, konnte sich aber gegen seinen Teamkollegen Maxim behaupten.

Maxim Leggenhager verlor leider alle seiner drei Kämpfe und holte sich den vierten Platz.

Layth Hassani erkämpfte sich mit schnellen umgesetzten Haltetechniken die Goldmedaille.

Maya Sievert nahm ebenfalls zum ersten Mal teil. Ihre Aufregung legte sie rasch ab und konnte sich verdient den zweiten Platz erkämpfen.

Riley Dabrowski musste sich seinen ersten Platz hart erkämpfen, tat dies jedoch sehr erfolgreich.

Nicole Sievert kämpfte im größten Pool. Den Finalkampf verlor sie leider knapp und holte sich die Silbermedaille. Zusätzlich bekam sie einen Preis für ihre technische Leistung.

Die Trainer und die Budo Abteilung gratulieren herzlich und freuen sich auf das kommende Wochenende, dann findet das jährliche X-Mas Turnier der Ju Jutsu Sportler statt. Weitere Infos hierzu folgen.