Telefon 040 / 570 007-0 Redingskamp 25, 22523 Hamburg
Mittwoch, 12. Dezember 2018

Unsere Schwimmerin Jette Sutter hofft auf viele Stimmen

Jetzt für unsere Sportler abstimmen!

Mittlerweile ehrt die Bezirksversammlung Eimsbüttel seit elf Jahren Sportler und Sportlerinnen für herausragende Leistungen. Im vergangenen Jahr hat die Bezirksversammlung ein neues Verfahren eingeführt. Eine Jury nominiert aus der Vielzahl von Meldungen der Vereine in insgesamt acht Kategorien jeweils fünf Sportlerinnen und Sportler bzw. Mannschaften - unter allen Nominierungen werden online die Sieger und Siegerinnen mit den meisten Stimmen gewählt.

Die Online-Abstimmung läuft und der SV Eidelstedt hat in verschiedenen Kategorien aussichtsreiche Sportler und Sportlerinnen am Start. In der Kategorie 1 Einzelsportlerinnen Jugend weiblich wurden unsere Schwimmerin Jette Sutter und die Rhönrad-Turnerin Annika Wellner nominiert. Bei den Einzelsportlern Jugend männlich (Kategorie 2) hofft unser Ju Jutsu-Kämpfer Leonard Oelze auf möglichst viele Stimmen, ebenfalls nominiert wurde unser Schwimmer Niklas Schwebel. Gute Chancen hat außerdem Haruna Yamaguchi in der Kategorie 3 Einzelsportlerinnen Erwachsene weiblich, die Deutsche Meisterin im Kendo vertritt den SVE ebenso wie die Rhönrad-Turnerin Laurine Rathmann, die Hamburger Meisterin wurde. Zu guter Letzt gehen die Basketball-Damen der BG West im SV Eidelstedt in der Kategorie 7 Mannschaften Erwachsene weiblich an den Start, das Team holte sich den Hamburger Pokalsieg.

Die Online-Abstimmung läuft bis zum 30. August, bis 23.59 Uhr kann abgestimmt werden. Die Sportlerehrung findet dann am 19. September um 18 Uhr statt.

Abgestimmt kann über die Seite der Eimsbütteler Nachrichten: www.eimsbuetteler-nachrichten.de/sportlerehrung-eimsbuettel-2018-bezirksversammlung/